+49 8327 / 9319980 ahermle@hermle-consult.de

Schulungen

Mein zweiter Tätigkeitsschwerpunkt umfasst die didaktische Aufbereitung und Vermittlung technischer Inhalte. Vor dem Hintergrund, dass die die Qualität von Mitarbeitern das eigentliche Kapital eines Unternehmens ausmacht, ist die Investition in eine fachliche Qualifizierung der Mitarbeiter eine Basis Investition für ein Unternehmen.

Das können Sie von mir im Bereich Schulung erwarten

Mein postgradualer Masterabschluss Erwachsenenbildung und das damit erworbene sozialpädagogische Fachwissen – kombiniert mit meiner langjährigen praktischen Erfahrung im Bereich Training und Erstellung von Trainingsunterlagen bieten eine optimale Grundlage, um Sie in folgenden Bereichen kompetent zu unterstützen:

  • Zielgruppengerechte Ausarbeitung theoretischer und praktischer Inhalte für Präsenzschulungen oder Online Trainings.
  • für technische Schulungen
  • für Unternehmensprozess-Schulungen
  • Durchführung von Präsenzschulungen

Optimale Synergieeffekte sind dann zu erreichen, wenn der Bereich „technische Dokumentation“ mit meiner Tätigkeit als Trainer kombiniert wird. 

Mein Fokus als Trainer bzw. Produzent von Trainingsunterlagen

Spezialisten neigen dazu, mittels Frontalunterricht gemäß dem sogenannten Nürnberger Trichter zu belehren.

Aus eigener Erfahrung kennt aber jeder, dass nur das, was man selbst ausprobiert hat, den maximalen und nachhaltigen Lernerfolg bringt.

Meine Hauptaufgabe bei der Erstellung von Lehr- bzw. Lernnmaterialien sehe ich deshalb (neben dem theoretischen Unterbau) hauptsächlich in der Erarbeitung von geeigneten Übungen.

Die Herausforderung dabei ist, dass meist mit Simulationen gearbeitet werden muss, wenn ein Übungssystem nicht zur Verfügung steht.

Beim theoretischen Unterbau gilt die Devise: „Weniger ist mehr“.

Das heißt: Wenige, aber entscheidende theoretische Inhalte pro Zeit garantieren beim Lernenden eine hohe Umsetztbarkeit in Handlung.

Unterstützung auch im Setup einer Schulungsmaßnahme

Gerne unterstütze ich auch im Setup der Schulung: Mit Hilfe eines Sterndiagramms lässt sich ein vorhandenes oder geplantes Training beurteilen und optimieren.

Hier ist zum Beispiel ein im Intranet der Firma bestehendes Online Training beurteilt. Nach der Diskussion des Sterndiagramms mit den verantwortlichen Mitarbeitern in der Firma wurden folgende Maßnahmen beschlossen:

  • Einführung einer Chat-Funktion mit Spezialisten. Sie wird in der üblichen Arbeitszeit angeboten. Somit können Verständnisprobleme ad hoc gelöst werden
  • Ergänzung von Übungen bei gleichzeitiger Reduktion der angebotenen Inhalte
  • Lernziele werden bei jedem Trainingskapitel transparent gemacht
  • Für angehende Spezialisten werden Vertiefungsmodule angeboten